Code+Design
← Zurück zur Code+Design App

Datenschutz

Einwilligung der Speicherung personenbezogener Daten

  • Kurzform: Wir speichern und verarbeiten nur, was wir für die Event-Durchführung und steuerrechtlich benötigen

  • Warum? Zur Vorbereitung, Durchführung und rechtssicheren Dokumentation des Events benötigen wir personenbezogene Daten

  • Welche Daten? Wir speichern folgende Daten: Vorname, Nachname, Email-Adresse, Geburtsdatum, Ernährungsweise, PLZ, digitale Unterschrift

  • Welche zusätzlichen Daten bei Minderjährigen? Bei Minderjährigen erheben wir zusätzlich Vorname, Nachname, Email-Adresse, Telefonnummer und digitale Unterschrift eines Erziehungsberechtigten

  • Welche Daten nicht? Wir speichern Information zum Geschlecht nur als statistische Wahrscheinlichkeitsableitung vom Vornamen per Gender-API.com ab.

  • Wofür?

    • Vorname und Nachname: Zurordnung von Zahlungsvorgängen
    • Email-Adresse: Versand von Informationen zum Event, ggf. Hinweis auf weitere Events in der Nähe in der Zukunft
    • Geburtsdatum: Feststellung, ob Teilnehmer Bestätigung der Erziehungsberechtigten benötigt
    • Ernährungsweise: Zur Bestellung des Caterings ist es notwendig, die Anzahl an Sonderdiäten zu kennen
    • PLZ: Benötigt für kommunal gebundene Förderung (etwa durch die Arbeitsagentur oder Städte)
    • Unterschrift: Rechtssichere Bestätigung der Anmeldung und Teilnahme
    • Daten der Erziehungsberechtigten: Kontaktaufnahme a, zur rechtssichere Bestätigung der Einwilligung und Teilnahmebedingungen und b, bei Problemen während der Eventzeit

Was passiert nach dem Event mit den Daten?

  • Werden die Personendaten mit Dritten geteilt?

    • Nein, sie sind nur den dafür berechtigten Personen bei der Code+Design Initiative e.V. zugänglich.
    • Anonymisierte statistische Werte werden an Partner weitergegeben, z.B. die Teilnehmeranzahl oder das Geschlechterverhältnis
    • Steuerrechtlich sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten 10 Jahre zu speichern, die mit steuerpflichtigen Umsätzen verbunden sind. Dies sind: Vorname, Nachname, Geburtstag, digitale Unterschrift
    • Die weiteren Daten (Email-Adresse, Ernährungsweise, PLZ) werden nicht automatisch gelöscht, da sie für eine weitere Event-Anmeldung genutzt werden können. Die Daten können im persönlichen Profil aber jederzeit selbst geändert oder gelöscht werden
  • Was ist, wenn ich der Erhebung nicht zustimme oder sie widerrufe? Widerruf ist jederzeit möglich. Ebenso wie bei Ablehnung der Erhebung ist eine Teilnahme am Event aber nicht möglich, weil die Durchführung ohne Personendaten nicht möglich ist